RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 20.11.2022, 09:36   #1
Fliegerlied
Junior Member
 
Registriert seit: 28.10.2022
Beiträge: 7
Danke erhalten: 0
Standard Die Qual der Wahl!

Hallo zusammen,

Ich möchte für über die kalten Wintertage einen Heli der 700er Klasse anschaffen. Habe bereits Erfahrung und besitze einen 550L Rex sowie den Goblin 420RAW.

Da ich mir bei dem Projekt viel zeit lassen möchte suche ich nach etwas hochwertigem und besonderen. Bei meiner Recherche hat sich das aber als nicht so leicht rausgestellt.
Folgende Modelle gibt es aus meiner Sicht die etwas „besonderes“ bieten:

- TDR. (Aber wohl leider nicht mehr verfügbar)
- Diabolo. (Auch nicht mehr bestellter bei uns)
- PSG Seven

Gibt es noch andere hochwertige Hersteller die ich nicht auf dem Schirm habe oder Empfehlungen die ihr mir geben könnt?

Kleine Nebenfrage noch, gibt es in den großen bekannten Shops aller WOH, Freakware usw. Black Friday Angebote?
Fliegerlied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 20.11.2022, 10:50   #2
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 674
Danke erhalten: 387
Flugort: Mainz
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Zitat:
Zitat von Fliegerlied Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Ich möchte für über die kalten Wintertage einen Heli der 700er Klasse anschaffen. Habe bereits Erfahrung und besitze einen 550L Rex sowie den Goblin 420RAW.

Da ich mir bei dem Projekt viel zeit lassen möchte suche ich nach etwas hochwertigem und besonderen. Bei meiner Recherche hat sich das aber als nicht so leicht rausgestellt.
Folgende Modelle gibt es aus meiner Sicht die etwas „besonderes“ bieten:

- TDR. (Aber wohl leider nicht mehr verfügbar)
- Diabolo. (Auch nicht mehr bestellter bei uns)
- PSG Seven

Gibt es noch andere hochwertige Hersteller die ich nicht auf dem Schirm habe oder Empfehlungen die ihr mir geben könnt?

Kleine Nebenfrage noch, gibt es in den großen bekannten Shops aller WOH, Freakware usw. Black Friday Angebote?
Ich würde es bei Gerd (Minicopter) nicht unbedingt in Stein gemeißelt sehen. Schreibe ihm eine Mail oder rufe ihn doch einfach mal an.
Auch bei Jan Henseleit würde ich es probieren. Es wurden kürzlich die allerletzten 30 TDSF Bausätze produziert und vielleicht ist der ein oder andere abgesprungen.
Die Chancen sind relativ hoch weil zwischen der Interessensbekundung und der letzten Produktion eine große Zeitspanne lag. Ich selbst hatte auch nicht mehr damit gerechnet.

Gruß
Dietmar
_____________________________
Logo 200, T-REX 300X, Diabolo 550, Voodoo 400, Voodoo 700, Diabolo 700UL

Geändert von froeschi62 (20.11.2022 um 10:57 Uhr) Grund: Änderung
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu froeschi62 für den nützlichen Beitrag:
Fliegerlied (20.11.2022)
Ungelesen 20.11.2022, 11:30   #3
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 5.963
Danke erhalten: 2.838
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Hallo
Ich hatte / habe schon Henseleit TDR II, TDF, Minicopter Diabolo 600, 700 UL, 800 BE, sowie von einigen anderen Herstellern, wie Align, SAB, Shape, Mikado, Vario etc. große Helis.

Aber wenn es nicht nur um maximal teuer geht, sondern um maximal gut fliegen.
Dann bleibt von der Liste als meine absolute Favoriten nur der Minicopter Diabolo 800 BE und der XL-Power Specter V2 übrig.

Schau dir doch mal die Nick Maxwell Edition vom Specter V2 an.

Also Black Friday wird es bei PSG wohl eher nicht geben.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (20.11.2022 um 11:38 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
Fliegerlied (20.11.2022)
Ungelesen 20.11.2022, 12:08   #4
Till
Senior Member
 
Benutzerbild von Till
 
Registriert seit: 31.05.2001
Beiträge: 1.700
Danke erhalten: 521
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Das hängt auch ein wenig vom Einsatzspektrum ab: fliegst Du eher smooth mit wenig Drehzahl oder ist eher die Vollgasaction angesagt ? Z.B. ist bei hoher Drehzahl die Getriebeauslegung nicht mehr so entscheidend, da würde ich eher zum einfachen einstufigen Getriebe raten - magst Du eher ein rund und leise laufendes Getriebe würde ich mich nach einem 2-stufigen Getriebe umsehen, insbesondere der Diabolo läuft ausgesprochen smooth.
_____________________________
Banshee 700, Scorpion, Kos., MKS, SpiritRS
Di. 700UL, P750, Kos., HBL575SL, SpiritRS
Till ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Till für den nützlichen Beitrag:
Fliegerlied (20.11.2022)
Ungelesen 20.11.2022, 12:15   #5
Billyboy
Member
 
Benutzerbild von Billyboy
 
Registriert seit: 22.01.2010
Beiträge: 273
Danke erhalten: 108
Flugort: Hüttenberg /Mittelhessen LDK
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Ist schon erschreckend, wenn man liest, dass viele der großen Namen in der Heliszene fehlen.
Thundertiger, Compass, Henseleit, Minicopter und gerade gesehen Rjx hat seit 2018 (Vector) irgendwie auch eine Parkposition eingenommen.
Ich bin auch ein großer TDR Fan. Allein schon deshalb weil er made in Germany ist. Da war die Teileversorgung immer top.
Ich bin momentan an einem Punkt angelangt, wo ich mir zB alte Raptormechaniken für kleines Geld kaufe und beiseite stelle. Ich hab irgendwie das Gefühl, als ob die neuen Helis mehr Eintagsfliegen sind. Und es schon nach kurzer Zeit nix mehr an Teilen gibt, weil ja wieder neue gekauft werden sollen. Wenn man überlegt wie lange sich die ersten Raptoren und Rexe auf dem Markt gehalten haben und jetzt ist alles so kurzlebig.

Zu deiner Frage... Was mich momentan sehr anfixt ist der Protos Evo 700er. Gefolgt vom Specter.
Aber auch Mikado würde ich in Betracht ziehen.
_____________________________
Die Schwerkraft kann mich mal......!

Geändert von Billyboy (20.11.2022 um 12:18 Uhr)
Billyboy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Billyboy für den nützlichen Beitrag:
Fliegerlied (20.11.2022), xlpower (21.11.2022)
Ungelesen 20.11.2022, 12:23   #6
Fliegerlied
Junior Member
 
Registriert seit: 28.10.2022
Beiträge: 7
Danke erhalten: 0
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Zitat:
Zitat von Till Beitrag anzeigen
Das hängt auch ein wenig vom Einsatzspektrum ab: fliegst Du eher smooth mit wenig Drehzahl oder ist eher die Vollgasaction angesagt ? Z.B. ist bei hoher Drehzahl die Getriebeauslegung nicht mehr so entscheidend, da würde ich eher zum einfachen einstufigen Getriebe raten - magst Du eher ein rund und leise laufendes Getriebe würde ich mich nach einem 2-stufigen Getriebe umsehen, insbesondere der Diabolo läuft ausgesprochen smooth.
Leichter sportlicher Rundflug, zukünftiges chillten 3D sind angedacht. Aber definitiv keine Hardcore Vollgas Action. Diabolo ist aktuell mein Favorit, ich habe jetzt einfach mal per Mail angefragt, mal sehen was kommt.
Fliegerlied ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 20.11.2022, 12:58   #7
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 674
Danke erhalten: 387
Flugort: Mainz
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Zitat:
Zitat von Fliegerlied Beitrag anzeigen
Leichter sportlicher Rundflug, zukünftiges chillten 3D sind angedacht. Aber definitiv keine Hardcore Vollgas Action. Diabolo ist aktuell mein Favorit, ich habe jetzt einfach mal per Mail angefragt, mal sehen was kommt.
Dann wäre der Diabolo 700 UL genau der richtige Heli. Er ist leicht und fliegt mit6/7/8S Akkus absolut perfekt. Ich finde diesen Heli nach wie vor genial.
Ich würde es bei Gerd am Montag trotzdem über ein Telefonat versuchen. Wenn er schon kleine Grenzen zieht, dann macht gerade ein persönliches Kennenlernen am Telefon viel Sinn.

Gruß
Dietmar
_____________________________
Logo 200, T-REX 300X, Diabolo 550, Voodoo 400, Voodoo 700, Diabolo 700UL
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu froeschi62 für den nützlichen Beitrag:
Fliegerlied (20.11.2022)
Ungelesen 20.11.2022, 13:10   #8
VolkerZ
Member
 
Registriert seit: 05.08.2020
Beiträge: 635
Danke erhalten: 299
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Richtig.
Spreche mit Gerd (Minicopter) und er wird dir sagen wie du zu einem seiner Helikopter kommst und warum er diesen Schritt gegangen ist.

Gruß VolkerZ
VolkerZ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu VolkerZ für den nützlichen Beitrag:
Fliegerlied (20.11.2022)
Ungelesen 20.11.2022, 20:31   #9
xlpower
Member
 
Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 675
Danke erhalten: 140
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Ich kenne diese Diabolos und TDRs nicht,habe sie schon fliegen sehen.
Aber was macht denn die Qualität dieser Modelle aus? Ist es das Material,die Passgenauigkeit,oder sind sie anders konstruiert,dass sie viel besser fliegen?
Klärt mich auch am besten die Leute die auch SAB/Specter/Trons fliegen und kennen.
Danke und Gruss
Hans
xlpower ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 20.11.2022, 20:57   #10
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 4.095
Danke erhalten: 3.482
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Die Qual der Wahl!

Neben der Qualität und Passgenauigkeit ist Zuverlässigkeit und vor Allem die fliegerischen Eigenschaften für mich absolut wichtig.
Meine persönliche Erfahrung mit Henseleit war der TDF, der leider alle paar Flüge einen neuen Freilauf gebraucht hatte. Ich denke, der gute alte TDR wäre da sicher der bessere Heli. Den Diabolo möchte ich persönlich nicht unbedingt nochmal bauen.
Von den deutschen Herstellern sehe ich eigentlich nur PSG ganz oben. Ich selber habe keinen besessen oder gebaut, weiss aber aus guten Bekanntenkreis wie hoch die Qualität und die Detailverliebtheit ist. Speziell den Zenyt würde ich mir da mal genauer ankucken.
Nach wie vor habe ich den Specter V1 im Hangar, der genial fliegt, so gut wie keine Wartung benötigt und kostengünstig repariert werden kann. An meinem Modell gab es auch bei Aufbau nichts auszusetzen.
Jo und SAB, da gibt es auch nicht viel zu sagen. Absolut passgenau und hohe Qualität. Bei allen Modellen die ich bis jetzt gebaut habe. Auch die laufen und fliegen genial.
Und für mich (zumindest fliegerisch) ganz oben steht der Tron. Absolut fantastisch zu fliegen und auch die Qualität absolut top. Einzigster Wermutstropfen ist der Sound vom Getriebe.
Aber sind eben Mainstream Helis
Mein persönlicher Favorit wenn ich was hochwertiges in der 700er Klasse suche definitiv ein PSG.
Eher der Zenyt, aber auch der Seven.
_____________________________
fuck signatur
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
nelsonprinz (20.11.2022)
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Qual der Wahl markus9685 Helis Allgemein 3 12.08.2011 20:58
Die Qual der Wahl!! helitom Sender / Empfänger 33 27.10.2009 13:47
Die Qual der Wahl..... bluebird Helis Allgemein 23 18.11.2006 07:58
Die Qual der Wahl helikus Helis Allgemein 7 04.06.2005 01:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.