RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 29.11.2022, 21:51   #21
Johnny
OMPHOBBY
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 5.081
Danke erhalten: 6.076
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Zitat:
Zitat von mjh Beitrag anzeigen
Naja, das stimmt aber so IMHO auch nicht. Wenn man als Beispiel Roll nimmt, dann gibt es doch nur zwei Punkte, an denen exakt kein Moment erzeugt wird. Dass die Wirkung phasenverschoben ist, ist dabei doch erst mal irrelevant.
Hätte schreiben sollen volles Drehmoment, ja. Prinzipiell hast du recht, aber alles was mit höherer Frequenz reinkommt wird entsprechend attenuiert. Du hast nur jede halbe Umdrehung einmal die Chance einen Input mit voller Wirkung in die gewünschte Richtung zu geben.
_____________________________
Jonas
OMPHOBBY M4, M2 EVO & M1 EVO
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 29.11.2022, 22:11   #22
jessyjames
Member
 
Benutzerbild von jessyjames
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 886
Danke erhalten: 854
Flugort: Köln Marsdorf/Ossendorf
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Zyklisches Drehmoment am Hauptrotor in eine bestimmte Richtung kannst du dagegen nur an zwei Punkten in der Umdrehung erzeugen, die erste Reaktion in voller Stärke erfolgt bestenfalls eine viertel Umdrehung nach der Eingabe
Das war mein Gedankengang, konnte allerdings nicht so genau rüber bringen wie du.
_____________________________
Look the speed.......It function so well
jessyjames ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 29.11.2022, 22:53   #23
peter_pan
Senior Member
 
Benutzerbild von peter_pan
 
Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 1.553
Danke erhalten: 622
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Der Teampilot und der Moderator im NEO Video erklären es doch ausführlich (min ~51) wie sie den Unterschied empfinden und was sie im Stabi umstellen/verbessern konnten...
_____________________________
Diabolo700 & Diabolo550 mit Spirit FBL
peter_pan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 30.11.2022, 01:07   #24
<<Philipp>>
Senior Member
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 2.147
Danke erhalten: 1.288
Standard

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
.. rein theoretisch ist ein Rotor bei 2000RPM für zyklische Inputs ein Tiefpassfilter mit 133.33 Hz Cutoff ...
Wieso nimmst Du da die vierfache Kreisfrequenz an?

Zyklisch angesteuerte Rotorblätter schwingen (schlagen) harmonisch, eine Änderung der Steuerrichtung entspricht einer Verschiebung ihrer Phasenlage. Durch die getaktete Ansteuerung der Servos erfolgt diese Verschiebung nicht kontinuierlich, sondern in Schritten. Mit höherer Taktrate werden diese Schritte kleiner.

Das hat doch weder mit der Drehzahl noch mit der Anzahl der Blätter etwas zu tun, oder?

Mit höherer zyklischer Ansteuerungsfrequenz ändert nur die Taumelscheibe weniger ruckelig ihre Kipprichtung, die darüber laufende Änderung der Pitchwinkel ist aber im Wesentlichen immer eine stetige, nicht in Schritten ablaufende Bewegung.

Und bei welchem Phasenwinkel ein Blatt eine Phasenverschiebung erfährt, sollte eigentlich auch egal sein ...

LG
Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 30.11.2022, 05:31   #25
diabolotin
Senior Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 1.796
Danke erhalten: 1.207
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Zitat:
Zitat von peter_pan Beitrag anzeigen
Der Teampilot und der Moderator im NEO Video erklären es doch ausführlich (min ~51) wie sie den Unterschied empfinden und was sie im Stabi umstellen/verbessern konnten...
https://www.vstabi.info/de/tailservos

„Unsere Tests haben ergeben, dass eine Ansteuerfrequenz ≥ 333 Hz zu keinen merklichen Vorteilen führt, daher haben wir die maximale Frequenz auf 333 Hz begrenzt.“
(und das war schon bei den spontaner wirkenden Heckservos)
_____________________________
Grü�?e Udo
RAW, Kraken, Goblin, Urukay

Geändert von diabolotin (30.11.2022 um 05:34 Uhr)
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 30.11.2022, 06:43   #26
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 4.198
Danke erhalten: 3.694
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Eigentlich finde ich den Kopf bzw. die Taumelscheibe mit dem Vstabi Neo ganz gut
Der Sinn eines 760µs Mittenimpuls erschliesst sich mir auch nur mit einer höheren Arbeitsfrequenz.
So wie Robert schon geschrieben hatte.

Zitat:
Zitat von robert-galitz Beitrag anzeigen
Es geht auch weniger darum, ob wir als Menschen schneller steuern können, sondern ob das VBar sauberer regeln kann. Gerade in Verbindung mit einem schnelleren Prozessor könnte es schon sein, dass man das bei bestimmten Manövern merkt.
Das denke ich auch.
Ein einstellbarer Mittenimpuls wäre auch noch gut, entlastet auch den Regelkreis.
Das größte Potenzial liegt m.M.n. am Heck. Wie oft habe ich von CGY-Piloten gehört, wie einfach das Heck zum Einstellen ist, stoppt wie gegen eine Wand fahren ect.
Da hat das Neo die größten "Defizite". Manchmal passt das, aber oft muss ich viel rumstellen und trotzdem muss ich immer irgend ein Kompromiss eingehen. Und ich hasse das, wenn z.B. bei Tictocs das Heck versetzt. Das geht durch den ganzen Heli und sieht immer irgendwie schwammig aus.
Wenn das tatsächlich besser sein sollte, überlege ich auch, auf Evo umzusteigen.
Ansonsten sehe ich für mich zumindest keinen Vorteil.
_____________________________
zu viele Helis...
Homer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 30.11.2022, 07:19   #27
Helischober
Member
 
Benutzerbild von Helischober
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 326
Danke erhalten: 119
Flugort: 51519 Odenthal
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Zitat:
Zitat von Christian Rose Beitrag anzeigen
Schön das man nun auch hier bei Mikado nachzieht
Und nur so am Rande , auch die Spirits mit der aktuellen SW können dies schon etwas länger

Zitat:
Zitat von Homer Beitrag anzeigen
Wenn das tatsächlich besser sein sollte, überlege ich auch, auf Evo umzusteigen.
Hier müssen aber auch die Servos (mit 760 µs) an der TS und / oder Heck dazu passend sein . Das EVO alleine reicht nicht

LG Achim
_____________________________
Kraken 580,Goblin 380,Goblin 570 Sport 3Blatt,T-Rex 600 ESP in Bell222B (D-HNIC), DC-16-II

Geändert von Helischober (30.11.2022 um 07:25 Uhr)
Helischober ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 30.11.2022, 07:26   #28
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 6.357
Danke erhalten: 3.047
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Die 760ys auf Heck und Taumelscheibe werden die Zukunft sein.
Im Moment halt noch nix für die Sparfüchse und wer mit seinem Equipment eh 10 Jahre hinter hingt, der hat dann die größten Chancen einen Unterschied zu spüren.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 30.11.2022, 08:50   #29
jessyjames
Member
 
Benutzerbild von jessyjames
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 886
Danke erhalten: 854
Flugort: Köln Marsdorf/Ossendorf
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Ich behaupte eher bei 90 Prozent wird der Glaube den Unterschied spürbar machen, bei dem Rest handelt es sich um gute Piloten.
_____________________________
Look the speed.......It function so well
jessyjames ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu jessyjames für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (01.12.2022), diabolotin (30.11.2022), Michldigital (30.11.2022)
Ungelesen 30.11.2022, 09:04   #30
Christian Rose
Senior Member
 
Registriert seit: 14.04.2001
Beiträge: 3.181
Danke erhalten: 708
Flugort: Taching am See
Standard AW: Kann Vstabi NEO/EVO den Futaba HC700 Servo mit 760us betreiben

Also es ist auf alle Fälle kein Marketinggag
... Es ist etwa so wie mit einem 760er Heckservo im Vergleich zum 1520er. Nur eben auf der Taumelscheibe.

Lg
Christian
_____________________________
RVE Merak E750 Evo + Dubhe 700
GDW + Futaba + Kontronik + Egodrift + ManiaX
Christian Rose ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christian Rose für den nützlichen Beitrag:
thomas1130 (30.11.2022)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich ein 760us heckservo mit 1520us betreiben? helibilly Kreisel und Servos 18 11.02.2022 17:11
Kann ich JR RD921 Empfänger an 7,5 Volt betreiben? Heli-Anfänger Düsseldorf Sender / Empfänger 0 20.02.2011 17:31
Kann ich an einem GY 611 ein DS 1313 betreiben? Intruderevil Kreisel und Servos 8 17.03.2009 19:50
Kann man einen OBL 43/11-30H im Rex 600 betreiben? hajö Align 1 06.06.2008 16:49
Kann ich einen Jazz 40 mit 2A BEC 4 x Futaba 9650 betreiben? Burg Sonstige Elektronik 2 09.08.2007 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.