RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 04.11.2017, 11:58   #1
Seeyou
Member
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 306
Danke erhalten: 8
Flugort: Hannover
Standard Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Hallo Zusammen,
Ich baue mir gerade eine Mechanik für die EC-145 mit 4 Blatt Kopf auf.
Nun mein Problem.

Verbaut ist ein 4. Blatt Kopf aus China. Den Taumelscheibenmitnehmer habe ich
durch den Tuning Mitnehmer von Microheli (also das Carbonkreuz, das man über 45° Taumelscheibenverdrehung einbaut und wo die Anlenkungen parallel zur Hauptwelle laufen) ersetzt. Im Ar7200BX (Beast) habe ich 45° Verdrehung eingestellt.

nun mein Problem o. Probleme:

1. Bei Pitch 0 bewegen sich die Rotorblätter bei Roll und Nick so wie es sein muss.
Also entweder Roll o. Nick. Der Ausschlag ist bei beiden gegenüberliegenden Blättern gleich. Also korrekt!!

Gebe ich jetzt jedoch voll Pitch und wieder Roll haben die Blätter plötzlich unterschiedliche Ausschläge. Eins steht bei knapp null das andere bei ca. 30°.
Das ist bei Nick genauso. und bei negativ Pitch auch.

Hab ich da einen Denkfehler? o. muss das so sein?

2. nun zu meinem eigentlich Problem.

Im Stand ohne Drehzahl fährt die Taumelscheibe wie gewohnt hoch und runter.
Die Eingestellten Pitch- Werte werden erreicht. Bei 20% Gas funktioniert das auch noch einwandfrei, jedoch reicht die Drehzahl nicht aus um zu schweben.

Ab 30% kommt die Taumelscheibe nicht mehr sauber nach und zieht erst bei 70% Knüppelstellung über den Pitchnullpunkt auf den gesteuerten Wert.

Ab 40% wird das noch extremer.

ab 50% bleibt die Taumelscheibe bei Pitch 0° stehen. und fährt nicht mehr weiter nach oben obwohl die Pitchkurve passt. Was im Stand ja ohne Probleme kontrolliert werden kann.

Verbaut sind derzeit noch die Plastikblätter von CopterX
Die Servos haben 2.2 bis. 2.5kg Stellkraft

Hat jemand eine Idee und kann mir helfen?

Gru?
Seeyou ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 12:32   #2
Matze79
Member
 
Benutzerbild von Matze79
 
Registriert seit: 06.06.2015
Beiträge: 209
Danke erhalten: 342
Flugort: Penig
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Das klingt nach einer falschen Einstellung im Beast. Wenn du ein Paar Rotorblätter in Längsrichtung zum Heli stellst, sprich parallel zum Heckrohr, und dann Nick steuerst sollten sich nur die zwei in Querrichtung stehenden Blätter bewegen.
Matze79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 12:42   #3
Seeyou
Member
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 306
Danke erhalten: 8
Flugort: Hannover
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Zitat:
Zitat von Matze79 Beitrag anzeigen
Das klingt nach einer falschen Einstellung im Beast. Wenn du ein Paar Rotorblätter in Längsrichtung zum Heli stellst, sprich parallel zum Heckrohr, und dann Nick steuerst sollten sich nur die zwei in Querrichtung stehenden Blätter bewegen.
Ja so ist es auch. Es bewegen sich entweder nur die Roll o. Nick Blätter.
Bei Pitch 0 sind die Ausschläge der Blätter gleich (jeweils die sich gegenüberliegenden natürlich), aber bei Vollpitch sind dann die Ausschläge nicht mehr gleich.

Also noch mal anders beschrieben:

Bei Roll (rechts) und Pitch 0 geht das Blatt über dem Heckrohr nach oben (positiv Pitch) und das Blatt über der Haube (Kopf) negativ Pitch.

Bei voll Pitch haben beide Blätter Heckrohr und Kopf 12° Pitch.
Gebe ich jetzt Roll (rechts) dazu. ?ndert sich das Heckrohrblatt auf ca. Pitch 27° und das Blatt am Kopf auf ca. 0°- -3°

Hoffe das war verständlich....
Seeyou ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 12:50   #4
heliroland 66
Senior Member
 
Benutzerbild von heliroland 66
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 5.112
Danke erhalten: 11.119
Flugort: Frankfurt/Main
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Zitat:
Zitat von Seeyou Beitrag anzeigen
Bei voll Pitch haben beide Blätter Heckrohr und Kopf 12° Pitch .
Gebe ich jetzt Roll (rechts) dazu. ?ndert sich das Heckrohrblatt auf ca. Pitch 27° und das Blatt am Kopf auf ca. 0°- -3°
Das ist ja auch logisch, bei 0° Ausgangsbasis geht ein Blatt ins positive das andere ins negative. Wenn du jetzt aber bei 12°+ Ausgangsbasis genau das selbe steuerst machen die Blätter genau das selbe. Das eine Blatt geht weiter in den positiven und das gegenüberliegende geht den gleichen Weg in die entgegengesetzte Richtung.
Allerdings finde ich Deine Wege ganz schön heftig.

Roland
_____________________________
Modell-Heli fliegen, fast die schönste Nebensache der Welt
Je originalgetreuer je besser!
heliroland 66 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 12:51   #5
Matze79
Member
 
Benutzerbild von Matze79
 
Registriert seit: 06.06.2015
Beiträge: 209
Danke erhalten: 342
Flugort: Penig
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Das klingt ja soweit in Ordnung...
Wenn du bei 0° Pitch 8° zyklisch eingestellt hast müssen es ja dann bei 12° Vollpitch plus Roll mehr Grad am Rotorblatt sein.
Sind die Blatthalter leichtgängig? Also auch wenn du daran ziehst?!
Gru? Matze
Matze79 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 12:53   #6
Seeyou
Member
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 306
Danke erhalten: 8
Flugort: Hannover
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Zitat:
Zitat von Matze79 Beitrag anzeigen
Das klingt ja soweit in Ordnung...
Wenn du bei 0° Pitch 8° zyklisch eingestellt hast müssen es ja dann bei 12° Vollpitch plus Roll mehr Grad am Rotorblatt sein.
Sind die Blatthalter leichtgängig? Also auch wenn du daran ziehst?!
Gru? Matze
Die Blatthalter haben ja keine Welle also nur zwei Kugellager und Dämpfung.
Ja denke geht leichtgängig.
Seeyou ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 14:29   #7
Seeyou
Member
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 306
Danke erhalten: 8
Flugort: Hannover
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Hat jemand Erfahrungen mit den CopterX Scale Blättern?
oder mit dem Microheli Taumelscheibenmitnehmer.

Es schein mir so, dass der Mitnehmer unter Last schwergängig wird.
Da die Anlenkungen in dem Spalt verkanten.

Gru?
Seeyou ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 14:51   #8
extreme011
helishop-nrw.de
Flugschule / Onlineshop
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 5.791
Danke erhalten: 2.650
Flugort: Bochum
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Willst du mit der Kiste 3d fliegen? Bei 27 Grad rei?t schon die Strömung an den Blättern ab.

Torsten
_____________________________
Vollkasko für Flugmodelle
http://Helishop-nrw.de
extreme011 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu extreme011 für den nützlichen Beitrag:
heliroland 66 (04.11.2017)
Ungelesen 04.11.2017, 15:57   #9
Seeyou
Member
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 306
Danke erhalten: 8
Flugort: Hannover
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Zitat:
Zitat von extreme011 Beitrag anzeigen
Willst du mit der Kiste 3d fliegen? Bei 27 Grad rei?t schon die Strömung an den Blättern ab.

Torsten
natürlich nicht....
Ich hab ihn nur wie immer eingestellt. +12 u. -12 Max und stelle dann die pitchkurve in der Funke auf -3 u. +10 Grad.

oder muss ich für den scalekopf andere Werte nehmen.
Seeyou ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Ungelesen 04.11.2017, 18:45   #10
Thoemse
Senior Member
 
Benutzerbild von Thoemse
 
Registriert seit: 10.01.2016
Beiträge: 1.086
Danke erhalten: 440
Flugort: Vorarlberg, Österreich
Standard AW: Problem mit 4 Blatt Kopf Trex 450

Wenn du das Phasing manuell einstellst, musst du im FBL normalerweise nichts einstellen (doppelt gemoppelt).
Ich habe einen 5 Blatt 450er und hatte noch einen 4 Blatt. Bei beiden im FBL nichts verstellt.
_____________________________
Kingtech KT-800, T-Rex 700X, Tarot 550, Bell 222 (600), MD500E (450), Devil 380
Thoemse ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

?hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
T-Rex 450 Sport mit 5-Blatt Kopf Flugprobleme Adrian25 Scale Forum 6 26.08.2013 08:57
Problem Copter X 5 Blatt Kopf auf Blade 450 eKnollo450 Scale Forum 33 16.08.2013 23:16
Welcher Scorpion Motor für T Rex 450 mit 4-Blatt-Kopf peitzis Elektro 10 07.01.2013 21:56
T-Rex 450 mit 5-Blatt Kopf und Align 3G FL-760L- thrillwood Scale Forum 1 30.08.2011 18:27
T-Rex 450 mit 4 Blatt Kopf Dietmar.Hammes Align 9 18.10.2009 14:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.